Giftinformationszentrum-Nord
 

Rückruf: HAK Edamame Bohnen (2020-11-24)

Hersteller (Inverkehrbringer):
HAK-foodeko GmbH Hormesfeld 9b D-41748 Viersen

Datum der ersten Veröffentlichung:
24.11.2020

Produktbezeichnung:
HAK Edamame Bohnen

Grund der Warnung:
Grund für den vorsorglichen Rückruf des betroffenen Artikels ist der fehlende Allergenhinweis auf Soja.

Betroffene Länder (alphabetisch):
Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Verpackungseinheit:
150 g

Haltbarkeit:
alle bis einschließlich 06/2022

Produktionsdatum:
entfällt

LOS-Kennzeichnung:

entfällt

Weitere Informationen:

EAN: 8720600618956

Für weitere Informationen wird auf die beigefügte Verbraucherinformation verwiesen.

Verbraucherinformation:
hier

Drucken

Giftinformationszentrum-Nord (GIZ-Nord) der Länder Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein | Universitätsmedizin Göttingen | Georg-August-Universität | Robert-Koch-Str. 40 | D-37075 Göttingen | +49 (0)551 19240

Impressum | DatenschutzerklärungNutzungsbedingungenHaftungsausschluss | Login

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.