Giftinformationszentrum-Nord
 

Publikationen 2022

Regelmäßig veröffentlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des GIZ Nord ihre wissenschaftliche Arbeiten. Die Ergebnisse ihrer Untersuchungen werden in wissenschaftlichen Fachzeitschriften publiziert und auf Fachkongressen als Poster oder Vortrag präsentiert. Diverse Beiträge erschienen zudem in wissenschaftlichen Monographien.

 


  • Schulze G, Walter M, Katthän A, Schaper A
    Kindliche Vergiftungen im Alltag: Die Gefahr lauert im Haushalt
    Rettungsdienst, Zeitschrift für präklinische Notfallmedizin, 45. Jahrgang, Nr. 8, August 2022, S 62-69, S+K Verlag, www.skverlag.de
  • Nordmeyer S, Kaiser G, Schaper A
    Das Dreisäulenmodell der klinischen Toxikologie
    Monatsschrift Kinderheilkunde - Zeitschrift für Kinder- und Jugendmedizin, Band 170, Heft 7, Juli 2022, S 613-619, Springer Medizin Verlag GmbH, www.springermedizin.de
  • Schaper A
    Kommentar zu Artikel: "Verschlucken von Giften / Vergiftungen (Intoxikationen)"
    Fit für den Kindernotfall - von Fieber bis Reanimation - Dr. med. Katharina Rieth, S. 171, 2022 medhochzwei Verlag GmbH, Heidelberg (ISBN 978-3-86216-895-8)

Giftinformationszentrum-Nord (GIZ-Nord) der Länder Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein | Universitätsmedizin Göttingen | Georg-August-Universität | Robert-Koch-Str. 40 | D-37075 Göttingen | +49 (0)551 19240

Impressum | DatenschutzerklärungNutzungsbedingungenHaftungsausschluss | Login

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.