GIZ-Nord » Gift der Woche » Silicagel
 

Silicagel dient als Trocknungsmittel und findet sich, abgepackt in kleinen Tütchen, z. B. in Schuhkartons oder neuen Handtaschen. Häufig bedruckt mit „do not eat“ oder einem Totenkopfsymbol sind die Silicagel-Kügelchen nicht zur Ernährung gedacht, ein versehentliches Verschlucken ist jedoch unbedenklich. Silicagel besteht aus Kieselgur und ist untoxisch.

Wurde ein anderes oder ein nicht identifizierbares Trocknungsmittel verschluckt, so sollte ein Arzt oder ein Giftinformationszentrum kontaktiert werden.   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.